Übungsstunden Aliona – früherer Beginn

Die Übungsstunden von Aliona am Dienstagabend in der Turnhalle Mittelschule Pappelstraße ( MSP ) beginnen auf Wunsch der Kursteilnehmer ab dem 5.11.2019 eine halbe Stunde früher.

Bauch – Beine – Po von 18:00 bis 19:00 Uhr sowie
Fascial Stretch & Ayurveda 19:00 bis 20:00 Uhr.

 

)
Sportart:
Kurs / Team:

Willkommen bei der U14

In der Winterpause werden uns Nils und Shaquille verstärken. Sie wechseln vom Putzbrunner SV bzw. Fortuna Unterhaching zur U14 des SV-DJK Taufkirchen. Wir heißen unsere Neuzugänge herzlich willkommen, wünschen Euch viel Spaß und viel Erfolg.

)

Übungsstunden in den Herbstferien

Prävention Herbstferien

Während der Herbstferien 2019 bietet die Abteilung Freizeitsport de folgenden Übungsstunden an:

Montag 19 bis 20 Uhr Prävention mit Sofia in der Sporthalle und

Montag 8:30 bis 10:30 Uhr Kraftsport in der Sporthalle Kraftraum.

)
Sportart:
Kurs / Team:

TSV München Solln : U15w (9:0)

Im Kampf um die Tabellenspitze erwischten die Sollner Mädels am Samstag einen absoluten Sahnetag und liesen von Anfang an keinen Zweifel daran, dass sie die drei Punkte in München behalten wollen. Zwar hielten unsere Mädels mit allem was sie hatten tapfer dagegen, konnten jedoch dem präzisen Passspiel und dem nadelstichartigen Angriffsspiel der Gatgeber nichts entscheidendes entgegen setzen. Leider konnten auch Personal- und Positionswechsel sowie taktische Umstellung nur phasenweise für Stabilität sorgen. In diesen Phasen bewies unsere Mannschaft aber, dass sie zu Recht in diesem Spitzenspiel vertreten war. Alles in allem haben sich unsere Mädels nie aufgegeben und den Sollnerinnen bis zur letzten Minute tapfer Paroli geboten.

Auch wenn das Endergebnis das Kräftverhältnis auf dem Platz nicht ganz realistisch wiedergibt, so war der Sollner Sieg hochverdient. Jetzt heißt es „Mund abwischen und nach vorne schauen“.

)
Sportart:
Kurs / Team:

MSV Bajuwaren : U12/1 (1:4)

In der ersten Halbzeit kam kein gescheiter Spielfluss zusammen. Nach einer glücklichen Führung glich der Gegner postwendend aus. Mit einem leistungsgerechten 1:1 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte spielten die Jungs viel mehr über außen, wo dann zwangsläufig mehr Chancen kreiert wurden. Nach dieser Leistungssteigerung in der 2. Hälfte haben sich die Jungs einen verdienten 4:1 Sieg geholt. Vielen Dank an Philipp und Levente das sie heute bei uns ausgeholfen haben. Sie haben beide ein ganz starkes Spiel gemacht.

Torschützen: Max, Leon 2x, Philipp

)
Sportart:
Kurs / Team:

U13 : FC RW Oberföhring (0:3)

Für das heutige schwere Spiel gegen die bisher ungeschlagenen Gäste aus Oberföhring musste die Startelf krankheitsbedingt leicht verändert werden. Trotz des relativ frühen Gegentreffers in der 6. Minute, hat sich diese Maßnahme in der Abwehr bewährt. Außerdem übernahm das gesamte Team Verantwortung bei der Defensivarbeit. Auf diese Weise konnten man den Schwung der Oberföhringer Angriffe Stand halten. Kurz vor der Pause mussten die Taufkirchner durch einen kraftvollen Schuss aus relativ kurzer Entfernung das 0:2 hinnehmen.

In der Halbzeit wurde die Defensivarbeit vom Trainer besonders hervorgehoben, aber auch die eigenen Offensivaktivitäten eingefordert. In der zweiten Halbzeit zeigte das Taufkirchner Team schöne Angriffe, wobei aber der letzte Biss fehlte. Z. T. wurden sehr aussichtsreichen Chancen leichtfertig vergeben. Defensiv war die gesamte Mannschaft wieder sehr konsequent. Lediglich 10 Minuten vor Schluss fehlte die Konzentration. Ein Abpraller vom Pfosten bekamen drei Taufkirchner nicht unter Kontrolle bzw. weg vom Tor. Die Einladung ließen die Oberföhringer nicht ungenutzt und erhöhten auf 0:3 Endstand.

)